In romantischer Landschaft
Nördlingen im Ries

Nördlingen im Ries

Nördlingen ist von einer noch komplett erhaltenen Stadtmauer mit einem begehbaren Wehrgang aus dem 14. Jahrhundert umgeben. In der Altstadt finden sich gut erhaltene Gebäude aus Mittelalter und Renaissance.

Vom „Daniel“, dem 90m hohen Turm der St.-Georgs-Kirche aus hat man einen schönen Blick auf die Altstadt. Bei guter Sicht ist auch der Riesrand erkennbar. Das Ries ist ein fast kreisrunder Kraterkessel, der durch einen Meteoriteneinschlag entstanden ist. Im RiesKraterMuseum Nördlingen kann man mehr zur Entstehung des Rieses erfahren.

Auch die nahegelegenen, bis in die Steinzeit besiedelten Ofnethöhlen im Riegelberg sind einen Besuch wert. Das Kalkgestein bietet Heimat für eine Vielzahl seltener Tier- und Pflanzenarten. Am Fuß des Riegelbergs befand sich eine römische „Villa Rustica“; Informationstafeln veranschaulichen das Leben auf einem römischen Gutshof.

Heidelandschaft an den Ofnethöhlen mit Blick auf den Ipf
Blick vom Riegelberg auf die „Villa Rustica“
Riegelberg

Weitere Informationen

Tourist-Information Nördlingen

Marktplatz 2
86720 Nördlingen / Geopark Ries
Telefon: 09081 - 84 116

tourist-informationnoSpamPlease@noerdlingen.de
www.noerdlingen.de